Uli Mayer: „Kein Hurra-Fußball gegen Birkelbach“

Foto: Dietmar Reker, www.sportpresse-reker.de

Am Sonntag, den 12. März, steht für den TuS Langenholthausen das zweite Pflichtspiel im Jahr 2017 auf dem Programm. In der Bezirksliga Staffel 4 empfangen die Grün-Weißen die Sportfreunde Birkelbach.

Die Sportfreunde Birkelbach stehen unter Druck. Für den Tabellendritten beträgt der Rückstand auf die Tabellenspitze fünf Punkte, sodass man beim TuS Langenholthausen zwingend gewinnen sollte. Die abstiegsbedrohten Hausherren haben sich in der Winterpause aber gut verstärkt und im ersten Pflichtspiel des Jahres gleich einen 4:1-Erfolg beim TuS Warstein gefeiert, wodurch die Grün-Weißen den ersten Abstiegsplatz verlassen und aktuell einen Punkt Vorsprung auf Platz 14 haben.

„Birkelbach ist sicherlich kein Gegner, gegen den wir versuchen werden, Hurra-Fußball zu spielen“, sagte TuS-Trainer Uli Mayer.