Schwung aus der Liga mit in den Pokal nehmen

Foto: Dietmar Reker, www.sportpresse-reker.de

Der TuS Langenholthausen ist mit drei Siegen aus drei Spielen perfekt in die Bezirksligasaison 2017|18 gestartet. Am Mittwoch, den 30. August, möchte die Mayer-Elf den Schwung nun mit in das erste Spiel des Arnsberger Kreispokals nehmen und der Favoritenrolle beim A-Liga-Aufsteiger SSV Stockum gerecht werden. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

Die Bilanz spricht klar für den TuS Langenholthausen, der neun der bisherigen zwölf Partien gegen Stockum für sich entschieden konnte. Einmal gab es zwischen beiden Mannschaften ein Unentschieden nur zwei Mal konnte sich der SSV durchsetzten. Das letzte Aufeinandertreffen datiert aus der Saison 2012|13, als Langenholthausen sowohl das Hin- als auch das Rückspiel mit 3:1 gewann.