TuS Langenholthausen verpflichtet Abwehrspieler

Foto: Dietmar Reker, www.sportpresse-reker.de

Der TuS Langenholthausen hat seine Planungen für die Saison 2021|22 weiter vorangetrieben und nach Brian Mika Lengelsen und Mathias Ernst den dritten Neuzugang präsentiert. Aus der U19-Westfalenligamannschaft des SV Westfalia Soest wechselt der 18-jährige Abwehrspieler Horst da Silva Ferreira zum Düsterloh.

„Horst da Silva Ferreira wohnt in Arnsberg, deshalb ist der Weg für ihn nicht so weit. Er passt genau in unser Schema: Ein junger Spieler, den wir noch weiter entwickeln können. Das haben wir ihm auch so gesagt. Wir haben ihn von uns überzeugt, aber er hat uns auch überzeugt. Das ist ja keine Einbahnstraße“, sagt TuS-Trainer Uli Mayer und ergänzt: „Wir suchen noch einen Torhüter, zwei Allrounder fürs Mittelfeld und einen schnellen Außenbahnspieler, der uns sowohl offensiv als auch defensiv weiterhelfen kann.“