6:1-Kantersieg gegen Oberschledorn/Grafschaft

Foto: Dietmar Reker, www.sportpresse-reker.de

Der TuS Langenholthausen hat seine Ambitionen auch am dritten Spieltag unterstrichen und gegen den SV Oberschledorn/Grafschaft einen 6:1-Kantersieg gefeiert.

Gian-Marco De Luca (15.) und Falk Fischer (16.) brachten die Hausherren binnen sechzig Sekunden mit 2:0 in Führung. Die Gäste kamen allerdings durch einen verwandelten Elfmeter von Dennis Hänsch zum Anschlusstreffer (28.). In der 38. Minute stellte Dominik Beutler aber den alten Zwei-Tore-Vorsprung für den TuS wieder her.

Im zweiten Spielabschnitt spielte dann nur noch Langenholthausen. Falk Fischer (48.), Julian Kellermann (54.) und Kevin Grote (79.) machten das halbe Dutzend für den neuen Tabellenführer voll.