Langenholthausen baut Startrekord weiter aus

Foto: Dietmar Reker, www.sportpresse-reker.deFoto: Dietmar Reker, www.sportpresse-reker.de

Seine Serie hat der TuS Langenholthausen auch im Derby gegen die SF Hüingsen ausgebaut. Nach dem 10:0-Kantersieg unter der Woche im Arnsberger Kreispokal gegen Müschede war Hüingsen am Düsterloh eine wesentlich stärkerer Gegner, der am Ende aber auch die Heimreise ohne Punkte antreten musste.

Falk Fischer, der gegen Müschede schon einen Fünferpack geschnürt hatte, war in der sechsten Minute erstmals zur Stelle und traf zum 1:0 für den Tabellenführer. Hüingsen schlug aber zurück und traf in der 34. Minute durch Tarik Güclü zum 1:1. Noch vor der Pause reagierte Langenholthausen jedoch auf den Ausgleich und ging durch Gian-Marco De Luca erneut in Führung (43.), der sich in der 47. Minute auch für das 3:1 verantwortlich zeigte. In der 78. Minute krönte Gian-Marco De Luca schließlich seinen starken Auftritt und setzte mit dem 4:1 den Schlusspunkt.