TuS legt eine perfekte erste Halbzeit hin

Foto: Dietmar Reker, www.sportpresse-reker.de

Eine Woche vor dem Rückrundenstart in der Staffel 4 beim SuS Langscheid/Enkhausen scheint Fußball-Bezirksligist TuS Langenholthausen bestens gerüstet. Am Samstag gewann das Team von Trainer Uli Mayer beim Landesligisten SV Hüsten 09 mit 4:1 (4:0).

„Das war taktisch gut“, lobte der TuS-Coach sein Team. „Wir haben in der ersten Halbzeit keine Chancen zugelassen, das Mittelfeld kontrolliert und den Spielaufbau des Gegners erfolgreich gestört.“

Falk Fischer erzielte nach einem Ballgewinn mit einem schlitzohrigen Schuss aus 40 Metern über den zu weit vor seinem Tor stehenden Marvin Baum die Führung (9.). Tim Rademacher (19.) und Julian Kellermann (25.) erhöhten anschließend auf 3:0. Fast mit dem Pausenpfiff markierte Dominik Beutler nach Kellermann-Zuspiel sogar das vierte Langenholthausener Tor.

Nach dem Wechsel gab es hüben wie drüben Chancen für weitere Treffer, aber insgesamt wurde das Spielniveau flacher. „Die wichtigste Erkenntnis war, dass wir endlich wieder gespielt haben und die Jungs mit großer Freude auf dem Platz standen“, so TuS-Trainer Mayer.

Am Dienstag steht der letzte Test auf dem Programm – um 19.30 Uhr erwarten die Grün-Weißen den klassengleichen SV Deilinghofen/Sundwig (Staffel 6) am Düsterloh.