Bezirksliga 4: Aue steht als Absteiger fest

Foto: Rico Schulte, match-day.deFoto: Rico Schulte, match-day.de

Der TSV Aue-Wingeshausen steht als erster Absteiger aus der Fußball-Bezirksliga 4 fest. Der Verein aus dem Wittgensteiner Land zieht am Ende der Saison seine erste Mannschaft aus der „Bundesliga des Sauerlandes“ zurück und will in der Spielzeit 2016/17 einen Neuanfang in der Kreisliga B Siegen/Wittgenstein starten. Dies teilte jetztr Dieter Schneider, Fußball-Abteilungsleiter des TSV Aue/Wingeshausen, in einem Schreiben an Staffelleiter Dirk Potthöfer mit.

„Wir haben uns mit diesem Entschluss nicht leicht getan. Wir möchten aber im Zuge dieser Entscheidung einen sportlichen Neuanfang starten. Wir hoffen jetzt auf eine positive Entscheidung des Kreisvorstandes bzw. auf Verbandsebene“, erklärte Dieter Schneider, Fußball-Abteilungsleiter des TSV Aue-Wingeshausen.

Aktuell rangiert der TSV Aue-Wingeshausen mit sechs Punkten aus 16 Spielen auf dem vorletzten Platz in der Bezirksliga 4 – am zweiten Spieltag gab es beim TuS Langenholthausen eine 0:7-Klatsche, das Rückspiel ist für Sonntag, 21. Februar, angesetzt (15 Uhr, Sportplatz Aue).