Ausrichter ist Mitfavorit in der Gruppe 3

Foto: Stefan Knepper, Westfalenpost

Die Vorrunde des 27. WinterCups wird am Wochenende fortgesetzt. Aus heimischer Sicht steht dabei die Gruppe 3 im Blickpunkt, denn beim Turnier in der Dreifachturnhalle am Balver Krumpaul gehen am Samstag Ausrichter TuS Langenholthausen und dessen Bezirksliga-Rivale SuS Langscheid/Enkhausen als Favoriten an den Start. Außerdem spielen ab 13 Uhr die B-Ligisten SG Balve/Garbeck, SuS Beckum, Rot-Weiß Mellen und GFV Olympos Menden.

Ohne heimische Beteiligung läuft die Gruppe 11, die am Sonntag ebenfalls unter der Regie des TuS Langenholthausen in Balve stattfindet. Außerdem werden in Bestwig (Gruppen 4 und 12), Brakel (7 und 15) und Warburg (8 und 16) Turniere durchgeführt. Die Balver Gruppen:

Vorrundengruppe 3: Rot-Weiß Mellen, GFV OlymposMenden, SuS Beckum, SuS Langscheid/Enkhausen, TuS Langenholthausen, FC Hövel, SG Balve/Garbeck, SSV Küntrop, SuS GW Amecke – Beginn: Samstag, 13 Uhr.

Vorrundengruppe 11: SpVg. Hagen 11, FC Hemer Erciyes, SV Affeln, TuS Sundern, VfB Altena, TuS Neuenrade, SSV Sohlbach-Buchen, Vatanspor Hemer, FC Schwerte – Beginn: Sonntag, 11 Uhr.